Jetzt Online-Casino spielen with Online Casino - Spielautomaten - Blackjack in Deutschland

Der Beruf eines Sicherheitsbeamten war im Prinzip immer von Geheimnissen geprägt und wurde immer wieder zu einem Feld für Legenden. Shirnarmass hatte immer ein Interesse an den Strategien der rechtsstaatlichen Arbeit, und er war nie ganz zufrieden. Geheimhaltungsabonnements, Berufsregeln und Bedenken hinsichtlich Ihrer eigenen Sicherheit - all dies motiviert Strafverfolgungsbeamte, sich von Interviews und anderen öffentlichen Diskussionen über ihren Beruf fernzuhalten. Der Hauptgrund ist, dass die Offenlegung der Geheimnisse von Sicherheitsdiensten die Arbeit für sie unmittelbar erschwert. </ P>

Ehemalige Mitarbeiter bestimmter Bereiche / Unternehmen / Instanzen teilen jedoch manchmal noch einige Insider. So konnte Richard Munchkin - der Autor mehrerer Glücksspielbücher und nicht der letzte Blogger auf dem Gebiet des Glücksspiels - den Leiter des Videoüberwachungsdienstes eines der Casinos in Las Vegas interviewen. Lesen Sie die interessantesten Fakten aus den Antworten des befragten Experten weiter unten. </ P>

  • Fakt 1 - Überwachung ist nicht nur live. In der Regel überwachen Sicherheitsbeamte Casino-Kunden in Echtzeit, anstatt Einträge anzuzeigen. Eine besonders sorgfältige Analyse ist in Situationen zu erwarten, in denen Sicherheitskräfte eine entsprechende Anfrage von Mitarbeitern des Casinos in der Halle erhalten. Besonders häufig spulen Sie Momente mit dem Zählen von Hi / Lo-Karten zurück.
  • Fakt 2 - Casino-Angestellte erleiden häufig Verluste. Der größte Schaden, den ein Sicherheitsbeauftragter im Casino verhindern kann, ist der Diebstahl durch Mitarbeiter in der Halle. In großen Räumen und mit einem großen Besucherstrom ist es nicht einfach, alles im Auge zu behalten, besonders wenn der Sicherheitsdienst nur ungefähr 5 Mitarbeiter hat. Der Held des Interviews merkt an, dass die Diebstähle von Händlern, Barkeepern und Kellnern noch mehr Verluste mit sich bringen, als Casinos bei fortgeschrittenen Spielern verlieren können. Sagen wir, jedes Spiel endet früher oder später, eine Person kommt einfach später wieder, wenn sie möchte. Und der Dieb wird niemals aufhören.
  • Fakt 3 - Betrüger arbeiten oft als Team. Das Konzept des Betrugs in einem Casino ist sehr weitreichend: Es kann sowohl ein Amateurversuch sein, eine Wette zu stehlen, als auch ein ganzes betrügerisches Schema. Und manchmal müssen Strafverfolgungsbeamte in einem Casino außergewöhnlich clevere Fälle von Würfelaustausch bei Craps in Betracht ziehen. Einige besonders poetische Kugelschreiber vergleichen dies mit der Aufführung eines professionellen Orchesters auf der Bühne, so dass alles harmonisch ist. Darüber hinaus kann die Gruppe, die das Betrugsschema entwickelt hat, in Las Vegas 7-8 Casinos besuchen und alles so wiederholen, wie es sollte.
  • Fakt 4 - Amateur-Tricks der "Betrüger" werden ständig entdeckt. Professionelles Betrügen ist jedoch eine Seltenheit. Aber Strafverfolgungsbeamte fangen Amateure in Casinos mit beneidenswerter Regelmäßigkeit. Grundsätzlich versuchen diese Leute einfach, die Schwäche oder Nachlässigkeit des Dealers auszunutzen, wenn der Adrenalinspiegel im Spiel steigt. "Betrüge das Casino" - ist das nicht ein Traum von Millionen? Auch im primitiven Maßstab ...
  • Fakt 4 - Täter nehmen Charme an. Vorteilhafte Spieler, die Karten lesen oder andere Strategien anwenden, um das Risiko zu minimieren, werden selten gefunden. Im Allgemeinen veranlassen Händler und Boxenchefs eine Aufforderung, Personen zu überwachen, bei denen der Verdacht auf Abhängigkeit besteht. Aber es kommt oft vor, dass Statistiker es schaffen, den Dealer zu verlassen und ihn eine Weile an der Nase herumzutanzen, oder einfach meisterhaft in der Menge unterzugehen und zu bleiben. Solche Spieler wissen, dass der Umfang der Arbeit von Strafverfolgungsbeamten großartig ist, und es ist wirklich unrealistisch, alle im Auge zu behalten. Dies wird verwendet. Wenn der Pit-Boss jedoch etwas Verdächtiges bemerkt, wird der Sicherheitsdienst den Missbrauch wahrscheinlich aufdecken.

Der Beruf eines Sicherheitsbeamten war im Prinzip immer von Geheimnissen geprägt und wurde immer wieder zu einem Feld für Legenden. Shirnarmass hatte immer ein Interesse an den Strategien der rechtsstaatlichen Arbeit, und er war nie ganz zufrieden. Geheimhaltungsabonnements, Berufsregeln und Bedenken hinsichtlich Ihrer eigenen Sicherheit - all dies motiviert Strafverfolgungsbeamte, sich von Interviews und anderen öffentlichen Diskussionen über ihren Beruf fernzuhalten. Der Hauptgrund ist, dass die Offenlegung der Geheimnisse von Sicherheitsdiensten die Arbeit für sie unmittelbar erschwert. </ P>

Ehemalige Mitarbeiter bestimmter Bereiche / Unternehmen / Instanzen teilen jedoch manchmal noch einige Insider. So konnte Richard Munchkin - der Autor mehrerer Glücksspielbücher und nicht der letzte Blogger auf dem Gebiet des Glücksspiels - den Leiter des Videoüberwachungsdienstes eines der Casinos in Las Vegas interviewen. Lesen Sie die interessantesten Fakten aus den Antworten des befragten Experten weiter unten. </ P>

  • Fakt 1 - Überwachung ist nicht nur live. In der Regel überwachen Sicherheitsbeamte Casino-Kunden in Echtzeit, anstatt Einträge anzuzeigen. Eine besonders sorgfältige Analyse ist in Situationen zu erwarten, in denen Sicherheitskräfte eine entsprechende Anfrage von Mitarbeitern des Casinos in der Halle erhalten. Besonders häufig spulen Sie Momente mit dem Zählen von Hi / Lo-Karten zurück.
  • Fakt 2 - Casino-Angestellte erleiden häufig Verluste. Der größte Schaden, den ein Sicherheitsbeauftragter im Casino verhindern kann, ist der Diebstahl durch Mitarbeiter in der Halle. In großen Räumen und mit einem großen Besucherstrom ist es nicht einfach, alles im Auge zu behalten, besonders wenn der Sicherheitsdienst nur ungefähr 5 Mitarbeiter hat. Der Held des Interviews merkt an, dass die Diebstähle von Händlern, Barkeepern und Kellnern noch mehr Verluste mit sich bringen, als Casinos bei fortgeschrittenen Spielern verlieren können. Sagen wir, jedes Spiel endet früher oder später, eine Person kommt einfach später wieder, wenn sie möchte. Und der Dieb wird niemals aufhören.
  • Fakt 3 - Betrüger arbeiten oft als Team. Das Konzept des Betrugs in einem Casino ist sehr weitreichend: Es kann sowohl ein Amateurversuch sein, eine Wette zu stehlen, als auch ein ganzes betrügerisches Schema. Und manchmal müssen Strafverfolgungsbeamte in einem Casino außergewöhnlich clevere Fälle von Würfelaustausch bei Craps in Betracht ziehen. Einige besonders poetische Kugelschreiber vergleichen dies mit der Aufführung eines professionellen Orchesters auf der Bühne, so dass alles harmonisch ist. Darüber hinaus kann die Gruppe, die das Betrugsschema entwickelt hat, in Las Vegas 7-8 Casinos besuchen und alles so wiederholen, wie es sollte.
  • Fakt 4 - Amateur-Tricks der "Betrüger" werden ständig entdeckt. Professionelles Betrügen ist jedoch eine Seltenheit. Aber Strafverfolgungsbeamte fangen Amateure in Casinos mit beneidenswerter Regelmäßigkeit. Grundsätzlich versuchen diese Leute einfach, die Schwäche oder Nachlässigkeit des Dealers auszunutzen, wenn der Adrenalinspiegel im Spiel steigt. "Betrüge das Casino" - ist das nicht ein Traum von Millionen? Auch im primitiven Maßstab ...
  • Fakt 4 - Täter nehmen Charme an. Vorteilhafte Spieler, die Karten lesen oder andere Strategien anwenden, um das Risiko zu minimieren, werden selten gefunden. Im Allgemeinen veranlassen Händler und Boxenchefs eine Aufforderung, Personen zu überwachen, bei denen der Verdacht auf Abhängigkeit besteht. Aber es kommt oft vor, dass Statistiker es schaffen, den Dealer zu verlassen und ihn eine Weile an der Nase herumzutanzen, oder einfach meisterhaft in der Menge unterzugehen und zu bleiben. Solche Spieler wissen, dass der Umfang der Arbeit von Strafverfolgungsbeamten großartig ist, und es ist wirklich unrealistisch, alle im Auge zu behalten. Dies wird verwendet. Wenn der Pit-Boss jedoch etwas Verdächtiges bemerkt, wird der Sicherheitsdienst den Missbrauch wahrscheinlich aufdecken.

    http://www.1-online-casino.online http://www.1-online-casino.site http://www.1001-casino-online-spielen.com http://www.1001-casino-online.com